Health, Safety and Environment-Management

Bei unserem Leistungsbild Health, Safety and Environment-Management (HSE-Management) handelt es sich um eine erweiterte sicherheitstechnische Betreuung von Baustellen und Instandhaltungsmaßnahmen. Wie beim Leistungsbild SiGe-Koordination unterscheiden wir in eine Planungs- und eine Ausführungsphase:

Health, Safety and Environment-Management

Planungsphase

In der Planungsphase wird projektbezogen ein sogenannter HSE-Plan erstellt und abgestimmt. Dabei machen die Ressourcenplanung für die HSE-Leistungen, die Festlegung von unterstützenden Routinen sowie die Beschreibung von Mindeststandards für die konkrete Ausführung wesentliche Inhalte aus. Überdies spielen Bewertungs- und Verbesserungsprozesse eine wichtige Rolle. Bei Maßnahmen im Geltungsbereich der Baustellenverordnung wird die SiGe-Koordination in das HSE-Management integriert.

Ausführungsphase

In der Ausführungsphase wird der in der Planungsphase abgestimmte und vereinbarte HSE-Plan auf der Baustelle oder im Instandhaltungsprojekt umgesetzt.

Zusätzliche Leistungen

Die nachfolgenden Leistungen erbringen wir als Einzelleistung oder eingebettet in ein projektbezogenes HSE-Management:

Baubezogene Sicherheitsaufsichten

Baubezogene Sicherheitsaufsichten unterstützen die Umsetzung der Arbeitsschutzvorgaben auf der Baustelle in einem definierten Teilbereich im Rahmen einer konkreten Aufgabenstellung. 

Sie werden als „langer Arm“ der/des HSE-Manager:in bzw. SiGe-Koordinator:in für die Ausführungsphase verstanden und in Abgrenzung zur Baustellen-Security oder zu den sogenannten „Mannloch-Wachen“ für beengte Räume für die Überwachung der sicheren Ausführung „klassischer“ Bauaufgaben eingesetzt. Die baubezogenen Sicherheitsaufsichten verfügen über die erforderlichen Baukenntnisse.

Kontaktieren Sie uns gerne für weitere Informationen!

Health, Safety and Environment-Management